Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unseren Ferienwohnungen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Eine Nutzung der Internetseite FeWoKolb.de ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unserer Ferienwohnungsvermietung über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die FeWoKolb geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die FeWoKolb hat als für die Verarbeitung Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, so dass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Wer wir sind

Die Adresse unserer Webseite lautet: https://www.fewokolb.de.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Impressum.

Name und Anschrift der für die Verarbeitung verantwortlichen Person (Datenschutzbeauftragte)

Verantwortliche Person im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Sandra Kolb
Sudetenlandstr. 42
85368 Moosburg
Deutschland

Tel.: 08761/2823
E-Mail: info@fewokolb.de
Webseite: www.fewokolb.de

2. Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln, hängt von den Bereichen ab, die Sie auf unserer Webseite verwenden. In den folgenden Unterkapiteln finden Sie, welche diese im Einzelnen sind.

a. Gästebucheinträge

Falls Besucher*innen Gästebucheinträge auf unserer Webseite hinterlassen, sammeln wir die Daten, die im Gästebuch-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse der Besucher*innen und den User-Agent-String, um die Erkennung von Spam zu unterstützen. Ihre IP-Adresse wird automatisch spätestens nach zwei Monaten gelöscht oder jederzeit nach Ihrer entsprechenden Aufforderung.

Der Gravatar-Dienst ist in unserem Gästebuch nicht freigeschaltet und findet daher keine Anwendung.

Nachdem Ihr Gästebucheintrag freigegeben wurde, ist er öffentlich einsehbar.

b. Buchungsanfrage

Die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Buchungsanfrage angeben (Name, Adress- und Aufenthaltsdaten) sind notwendig, um für Sie die Buchung durchzuführen. Allerdings werden diese Daten nicht auf dem Server in einer Datenbank gespeichert, sondern direkt per E-Mail an FeWoKolb gesendet. Diese von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

Die unter „Buchungsanfrage“ von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden bei der Übermittlung Ihrer Buchungsanfrage für den Kundenservice so lange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Sobald Sie uns mitteilen, dass kein weiteres Buchungsinteresse besteht, werden die Daten umgehend gelöscht. Sollte Ihrerseits keine Reaktion erfolgen, werden die Daten nach zwei Monaten gelöscht. Im Falle einer Buchung werden die Daten aus steuerlichen Gründen zehn Jahre aufbewahrt. 

Zu keinem Zeitpunkt werden Ihre Daten für kommerzielle oder Marketing-Zwecke verwendet.

3. Medien

Das Hochladen von Medien durch externe Benutzer*innen ist auf unserer Webseite nicht gestattet.

4. Cookies

Die Internetseiten der FeWoKolb verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne der Benutzer*innen optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer*innen unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzer*innen die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Die Benutzer*innen einer Internetseite, die Cookies verwendet, müssen beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut ihre Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem der Benutzer*innen abgelegten Cookie übernommen wird. 

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Sofern Sie einen Gästebucheintrag auf unserer Webseite schreiben, stellt das eine Einwilligung dar, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Webseite in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Sie nicht, wenn Sie einen weiteren Gästebucheintrag schreiben, all diese Daten erneut eingeben müssen. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Die Anmeldung zum System ist nur Administrator*innen gestattet und ist daher für Besucher*innen der Webseite nicht möglich.

5. Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten

Beiträge auf dieser Webseite können eingebettete Inhalte enthalten, wie zum Beispiel Videos, Bilder, Beiträge etc. Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten verhalten sich exakt so, als ob die Nutzer*innen diese andere Webseite besucht hätten.

Diese Webseiten können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Webseite angemeldet sind.

6. Analysedienste

Analysedienste werden von uns nicht verwendet. Die IP-Adresse wird aus Gründen des Spamschutzes registriert und nach zwei Monaten automatisch gelöscht.

7. Mit wem wir Ihre Daten teilen

Standardmäßig teilen wir keinerlei personenbezogene Daten mit Dritten. Allerdings bestehen folgende Einschränkungen:

a. Einsatz und Verwendung von Google Maps 

Bei Verwendung der eingebetteten Seite von Google Maps verhält es sich so, als hätten die Benutzer*innen sich direkt bei Google Maps eingewählt.

b. Einsatz und Verwendung von Weather Atlas

Bei Verwendung der eingebetteten Seite von Weather Atlas verhält es sich so, als hätten die Benutzer*innen sich direkt bei Weather Atlas eingewählt.

c. Einsatz und Verwendung von Jetpack für WordPress

Die für die Verarbeitung verantwortliche Person hat auf dieser Internetseite Jetpack integriert. Jetpack ist ein WordPress-Plug-In, welches den Betreiber*innen einer Internetseite, die auf WordPress aufbaut, zusätzliche Funktionen bietet. Jetpack gestattet den Internetseitenbetreiber*innen unter anderem eine Übersicht über die Besucher*innen der Seite. Durch die Anzeige von verwandten Beiträgen und Publikationen oder die Möglichkeit, Inhalte auf der Seite zu teilen, ist ferner die Steigerung der Besucherzahlen möglich. Außerdem sind Sicherheitsfunktionen in Jetpack integriert, so dass eine Jetpack nutzende Internetseite besser gegen Brute-Force-Attacken geschützt ist. Jetpack optimiert und beschleunigt ferner das Laden der auf der Internetseite integrierten Bilder.

Betreibergesellschaft des Jetpack-Plug-Ins für WordPress ist die Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Grand Canal Dock, 25, Herbert Pl, Dublin, D02 AY86, Ireland.

Jetpack setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch die für die Verarbeitung verantwortliche Person betrieben wird und auf welcher eine Jetpack-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Jetpack-Komponente veranlasst, Daten zu Analysezwecken an Aut O’Mattic zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Aut O’Mattic Kenntnis über Daten, die in der Folge zur Erstellung einer Übersicht der Internetseiten-Besuche verwendet werden. Die so gewonnenen Daten dienen der Analyse des Verhaltens der betroffenen Person, welche auf die Internetseite der für die Verarbeitung verantwortlichen Person zugegriffen hat und werden mit dem Ziel, die Internetseite zu optimieren, ausgewertet. Die über die Jetpack-Komponente erhobenen Daten werden nicht ohne eine vorherige Einholung einer gesonderten ausdrücklichen Einwilligung der betroffenen Person dazu genutzt, die betroffene Person zu identifizieren. Die Daten gelangen ferner Quantcast zur Kenntnis. Quantcast nutzt die Daten zu den gleichen Zwecken wie Aut O’Mattic.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Aut O’Mattic/Quantcast ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem können von Aut O’Mattic bereits gesetzte Cookies jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch das Jetpack-Cookie erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Aut O’Mattic/Quantcast zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person den Opt-Out-Button unter dem Link https://www.quantcast.com/opt-out/ drücken, der einen Opt-Out-Cookie setzt. Der mit dem Widerspruch gesetzte Opt-Out-Cookie wird auf dem von der betroffenen Person genutzten informationstechnologischen System abgelegt. Werden die Cookies auf dem System der betroffenen Person nach einem Widerspruch gelöscht, muss die betroffene Person den Link erneut aufrufen und einen neuen Opt-Out-Cookie setzen.

Mit der Setzung des Opt-Out-Cookies besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten der für die Verarbeitung verantwortlichen Person für die betroffene Person nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Aut O’Mattic sind unter https://automattic.com/privacy/ abrufbar. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Quantcast finden Sie unter https://www.quantcast.com/privacy/.

8. Wie lange wir Ihre Daten speichern

Die für die Verarbeitung verantwortliche Person verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen die für die Verarbeitung verantwortliche Person unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragsanbahnung oder -erfüllung erforderlich sind.

Sofern Sie einen Gästebucheintrag schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgeeinträge automatisch erkennen und freigeben, anstatt sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten. Ihre IP-Adresse wird jedoch nach zwei Monaten wieder gelöscht (siehe oben).

Die unter „Buchungsanfrage“ von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden bei der Übermittlung Ihrer Buchungsanfrage für den Kundenservice so lange gespeichert, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist. Sobald Sie uns mitteilen, dass kein weiteres Buchungsinteresse besteht, werden die Daten umgehend gelöscht. Sollte Ihrerseits keine Reaktion erfolgen, werden die Daten nach zwei Monaten gelöscht. Im Falle einer Buchung werden die Daten aus steuerlichen Gründen zehn Jahre aufbewahrt. 

Für Besucher*innen besteht auf unserer Webseite keine Möglichkeit zur Registrierung. Daher werden keine personenbezogenen Daten generiert. Lediglich beim Gästebucheintrag können persönliche Informationen gespeichert werden, die jedoch auf Wunsch jederzeit gelöscht werden können (siehe Punkt 9.)

9. Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Falls Sie einen Gästebucheintrag verfasst haben, können Sie diesen jederzeit einsehen, überarbeiten und löschen. Darüber hinaus können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben; dieser Export wird gemäß Ihren Vorgaben erfolgen. Überdies können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst jedoch nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Buchungsanfrage angeben (Name, Adress- und Aufenthaltsdaten) sind notwendig, um für Sie die Buchung durchzuführen. Da diese Daten nicht auf dem Server in einer Datenbank gespeichert werden, können sie dort nicht gelöscht werden.

10. Wohin wir Ihre Daten senden

Besucher*innen-Kommentare können von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Durch Benutzung unserer Webseite werden Daten an den Dienstleister Jetpack gesendet (Verwendungszweck siehe Punkt 7c.).

11. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient FeWoKolb als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu unseren Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn Gäste in unserer Ferienwohnung verletzt würden und daraufhin ihre Namen, ihr Alter, ihre Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an eine*n Ärzt*in, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten sich Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO stützen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unsererseits oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffenen Personen Kund*innen der verantwortlichen Person sind (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

12. Automatisierte Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusste Ferienwohnungsvermietung verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.